Please enable javascript in your browser to view this site!

Die unten beschriebene Klinik ist für Klauenpfleger konzipiert und qualifiziert für AAPF-Punkte. Die Werkstatt kann auch von Eigentümern oder anderen auditiert werden. Das Folgende gibt einen groben Überblick über die Themen und Aktivitäten, aber die genauen Inhalte der einzelnen Workshops können etwas variieren.

Kliniktermine finden Sie in unserem Bildungsveranstaltungen.

EponaMind ist stolz darauf, ein neues Klinikformat für Hoof Care Practitioner einzuführen. Die Instruktoren haben verschiedene Hintergründe – zertifizierte amerikanische und lizenzierte europäische Hufschmiede sowie Monique Craig – unser Ziel ist es, Erkenntnisse aus der Verwendung von Metall- und Verbundschuhen sowie dem Barfußtrimmen zu vermitteln. Der Schwerpunkt der Klinik liegt auf dem Trimmen und der evidenzbasierten Analyse des Hufes. Ein Highlight der Veranstaltung wird die Einführung der neuen Technologie von EponaMind sein, einschließlich der neuen EponaCam und Deep Learning innerhalb der Metron-Software. Ein Ziel der Klinik ist es, den Teilnehmern zu helfen, ihre dreidimensionalen Fähigkeiten beim Trimmen/Beschuhen zu verbessern, zu verstehen, wie ein modernes Messwerkzeug wie Metron verwendet wird und wie es ihre Praxis noch besser machen kann. Wir werden Vorträge (zB über Trimmen, Metron, unsere biomechanische Forschung), praktische Arbeit mit Pferden und Einzelunterricht für die Teilnehmer bieten. Diese Veranstaltung findet in der Heimatbasis von EponaMind in Paso Robles, Kalifornien, statt. Dies wird eine einzigartige Veranstaltung mit einer entspannten und freundlichen Atmosphäre, die breite Perspektiven mit innovativen Methoden verbindet. Wir bitten Sie, sich bald anzumelden, da die Plätze begrenzt sind.

Themen

Im Folgenden erhalten Sie ein Gefühl für einige der Dinge, die wir besprechen werden…

Technische Bilder der Pferdehuf-Kombination

Pferdehuf P1 Combo Schaltplan

Über:

Erfahren Sie mehr über die Geometrie von Huf und Knochen – die subtilen Asymmetrien – und wie sie sich auf das Trimmen auswirken können.

Equine Science Horse Huf RF

Kapselverzerrung Santana

Lernen Sie, einen dreidimensionalen Ansatz für das Trimmen und die Schuhplatzierung basierend auf anatomischen Orientierungspunkten zu entwickeln. Diskussion von evidenzbasierten Fallstudien und veröffentlichten Forschungsergebnissen.

Über:

Hufplastizität verstehen. Beurteilung der Knochenmorphologie, Kapselverzerrungen und Vermeidung von peripheren Beschneidungen und Schuhplatzierungen, wenn möglich.

Über:

Live-Demos und praktische Übungen mit einem oder allen der drei Fälle: Barhufpferde, metallbeschlagene Pferde und zusammengesetzte (EponaShoe) beschlagene Pferde. Bei allen Pferden werden Vorher/Nachher-Röntgenbilder und Huffotos angefertigt.

Über:

Evidenzbasierte Messungen – hilft bei Ihrem Geschäft – hilft, Ihre Haftung zu begrenzen – erhöht Ihre Fähigkeiten – mehr Einkommen. Demo der Metron-Hoof Software jetzt mit künstlicher Intelligenz und der neuen EponaCam für die Huffotografie. Automatisierte Hufvermessung – Nie wieder Fotos von Hand messen. Objektive Messungen – nicht von einem Menschen mit Vorurteilen durchgeführt. Wiederholbare Messungen – dasselbe Bild liefert jedes Mal dieselben Zahlen. Einfacher Workflow – schnappen Sie den Auslöser, der Rest wird für Sie erledigt.

Über:

Verbessern Sie Ihr Geschäft, indem Sie die neueste Technologie verwenden, um den Huf zu dokumentieren. Sorgenfreiheit für Sie, Ihren Kunden und den Tierarzt.

Zeitplan

Tag eins -

8:45 Ankommen, einloggen, Kaffee trinken

9:XNUMX bis XNUMX:XNUMX Uhr: Vorträge, Diskussionen und Demonstration des Zuschneidens und der Verwendung von Röntgenbildern und Fotografien

Mittags bis 1:00 Uhr: Mittagessen

1:3 bis 30:XNUMX Uhr: Zusätzliche Vorführungen an lebenden Pferden

3:30 bis 5:XNUMX Uhr: Sektion von Mike Savoldi (wenn möglich)

Tag zwei -

9 bis XNUMX Uhr:  Pferde zum Anfassen. Die Teilnehmer arbeiten in Zweier- oder Dreierteams mit einem Instruktor.

Mittags bis 1:00 Uhr: Mittagessen

1:3 bis 30:XNUMX Uhr: Zusätzliches Hands-on.

3:30 bis 5:XNUMX Uhr: Themen der Pferdebiomechanik;  Überprüfung und Diskussion von Röntgenbildern, Fotografien und Messdaten.

Tauchlehrer/-innen

Monique Craig (APF), John Craig (Phd), Gene Lelm, Rick Pucci (CF), Larry Carrow und Ray Knightley (EFFA)

Diese Veranstaltung wurde für 14 American Association of Professional Hufschmieden (AAPF) genehmigt. Weiterbildungspunkte. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Website – www.ProfessionalFarrers.com

Reservieren Sie Ihren Platz durch den Kauf eines Kliniktickets
Klinikticket kaufen
Sie können das unten stehende PDF herunterladen, ausfüllen und mitbringen (damit Sie es nicht tun müssen, wenn Sie hier sind!)….

EnglishFrenchGermanSpanish